Lärmminderung im Gangbereich einer Schule

,

In Schulen sollte baulich eine optimale Umgebung geschaffen werden, damit das Lernen Freude macht. Dabei ist Lärm besonders störend. Nicht nur die Klassenzimmer, auch die Gänge müssen daraufhin untersucht werden. Denn der Gang eines Kindergartens oder einer Schule kann auch zum Spiel- und Erholungsbereich werden. Damit die Pause aber wirklich erholsam ist, muss die Akustik passen. Gerade Kinder sollen manchmal laut lachen oder jauchzen dürfen, ohne dass der Lärm belastend ist. Deshalb ist Lärmminderung im Gangbereich einer Schule oft besonders wichtig.

Bei diesem Projekt wird der Gang als Spielbereich genutzt. Um die Akustik zu verbessern haben wir eine Synthese geschaffen. Wir kombinieren eine Akustikdecke aus Rockfon Industriebatts mit einem Wandabsorber. Durch die von uns durchgeführte Schallmessung wissen wir, welches Flächenausmaß der Absorber haben muss. Die Paneele werden von uns maßgefertigt. Eine breite Farbpalette ermöglicht Kreativität. Durch den Einsatz der Silentum Akustikfilze entsteht eine optisch ansprechende Wandvertäfelung. Diese ist akustisch wirksam, luftreinigend und ein Hingucker.

Damit steht ausgelassenem Spielen in den Pausen nichts mehr im Weg.

Lärmminderung im GangbereichLärmminderung in der Schule

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.